Die Stars von morgen - beim 24. PitzBambiniFlitz


Die 24. Auflage unseres PitzBambiniFlitz ist seit wenigen Tagen Geschichte.

82 Minis und 198 Kinder aus Tirol, Salzburg, Vorarlberg, Niederösterreich, Südtirol, Deutschland und Ungarn begaben sich auf den Hochzeiger in Jerzens, um uns ihr Können zu demonstrieren.
Bei Postkartenwetter und guten Pistenverhältnissen gab es sowohl auf der Mini-Strecke als auch auf der Kinderstrecke tollen Schisport zu bewundern und jeder durfte sich als Sieger fühlen.

Die Tagessieger kommen heuer aus dem Pitztal: Leonie Raich (SV Wenns) und Asaja Sturm (SC St. Leonhard) zeigten heute ihre schnellsten Schwünge!

Marktl Hannah (SC Breitenwang) und Rauch Serafin (SC St. Leonhard) waren heuer unsere jüngsten Bambinis - auf sie warten noch einige PitzBambiniFlitz-Rennen.


DANKE an alle unsere Sponsoren und Helfer, besonders dem WSV Jerzens, ohne den wir diese Veranstaltung nicht mehr durchführen könnten.

Ergebnislisten:

  • bild_01
  • bild_02

  ...weitere Fotos findet ihr in unserer Fotogalerie!

Gratulation an...
   - Samuel Thöni er hat als Jahrgangsjüngerer den Tagessieg bei den Minis geholt
   - Theo Wurzer er hat den Klassensieg in der Kinder U8 Klasse geholt
   - David Stecher er hat den 4. Klassenrang erzielt

Erfreulich ist auch dass heuer erstmals wieder einige Kinder insgesamt 6 für den SV Leins am Start des Pitz Bambini Flitz waren:   Ina Wurzer, Lilly Obermayer, Luis Stecher, Samuel Thöni, David Stecher und Theo Wurzer.