22. Int. PitzBambiniFlitz am 28.2.2015


Seit wenigen Stunden ist die 22. Auflage des PitzBambiniFlitz Geschichte.

Der neue Modus hat sich anscheinend bewährt, die Teilnehmerzahl gibt uns recht: Wir durften uns heute über 273 Starterinnen und Starter aus Tirol, Bayern, Südtirol und sogar aus Polen freuen. Sie zeigten uns tolle Leistungen.

Traditionell bekamen die 2 jüngsten Starter ein Überraschungsgeschenk. Heuer waren dies Gundolf Sarah (SV Arzl) und Gstrein Leander (SC Sölden) - beide Jahrgang 2012.

Die Tagessieger des PitzBambiniFlitz 2015 heißen Germane Dzenifera (SV Axams) und Kröll Luis jun. (SK Nauders). Sie sind jetzt stolze Besitzer eines Salomon-Freeride Schis samt Bindung! Wir gratulieren herzlich!

Außerdem möchten wir allen Starterinnen und Startern, ihren Eltern und Betreuern "DANKE" für Euer Kommen sagen und würden uns freuen, Euch nächstes Jahr - bei der 23. Auflage - begrüßen zu dürfen.

Hier die Ergebnislisten:

Miniklassen PBF 2015  

Kinderklassen PBF 2015

...die Bilder findet ihr in unserer Fotogalerie!

 

Dorfwatten 2014
Wurzer Manni und Schuler Kurt siegreich


Tradition pur - das Dorfwatten in Leins. Jedes Jahr am 7. Dezember lockt diese Veranstaltung zahlreiche Watterpaare und Zuschauer in den FF Saal in Leins.

Klaslers Seppl und s'Klause Alfred waren in den letzten drei Jahren die Gewinner und so war die Motivation groß, diese Serie zu brechen. Schon im Vorfeld hörte man, dass es heuer einen neuen Sieger geben muss. Daher wurden etliche Trainingseinheiten und -spiele vereinbart und durchgeführt.

Nach langen Vorrundenkämpfen und Auf- und Abspielen standen um ca. 5 Uhr früh die Finalspiele fest.

Die Leiner Watterkönige 2014 heißen heuer Manni Wurzer und Schuler Kurt.

Es wird gemunkelt, dass der Sektionsleiter Schi und sein Stellverteter aufgrund des schneearmen und warmen Herbstes besonders viel Zeit zum Trainieren fanden ;-)

Sie besiegten im Finale die Paarung Werner Raich und Martin Erhart, die sich somit den 2. Platz sicherten.

Hier die Platzierungen:

Hauptpreise:

1. Platz Wurzer Manni und Schuler Kurt
2. Platz Raich Werner und Ehrhart Martin
3. Platz Schuler Jürgen und Schuler Elmar
4. Platz Lechner Erwin und Raich Alois

Extrapreise:

1. Platz Raich Werner und Erhart Martin
2. Platz Gastl David und Larcher Florian
3. Platz Huter Andreas und Huter Hansi
4. Platz Pfefferle Raphael und Gabl Werner

Hoffnungsrunde:

1. Platz Plattner Hermi und Plattner Rosa
2. Platz Loukota Klaus und Raich Bruno
3. Platz Pfefferle Raphael und Gabl Werner
   

Danke, an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowie dem Küchen- und Serviceteam! Wir freuen uns schon auf 2015!

Hier ein paar Bilder...

  • Platz1
  • Platz10
  • Platz2u5
  • Platz3
  • Platz4
  • Platz6
  • Platz7
  • Platz8u11
  • Platz9

Gratis Schifahren!!


Alle Kinder von 5 - 12 Jahren sind ab dem 13. Dezember jeden Samstag herzlich eingeladen, mit einem Schilehrer den Tag auf der Piste am Hochzeiger zu verbringen. Vorausgesetzt das Kind ist kein Anfänger, d.h. es kann blaue Pisten fahren und ist Mitglied beim Sportverein.

KEINE RENNAUSRÜSTUNG ERFORDERLICH!!!  Der Spaß steht im Vordergrund!!


Für Anfänger bietet die Schischule Hochzeiger eigene Anfängerkurse. Dein Kind kann von 10:00 bis 12:00 und/oder von 13:00 bis 15:00 kommen. Ein Schilehrer wird die Kinder den ganzen Tag betreuen und Mittagessen gibt es natürlich auch, und dies alles gratis!!!!

Für weitere Infos einfach die Nummer 0676/84008454 (Jürgen Schuler) anrufen.
Wir hoffen, wir haben dein Interesse geweckt und freuen uns schon auf den 13. Dezember, wenn wir dich an der Talstation treffen.

Raika Pitztal-Cup und Pitztaler Meisterschaft


 Am 09.03.2014 fand am Jerzner Hochzeiger bei strahlendem Sonnenschein der Raika Pitztal-Cup und anschließend die Pitztaler Meisterschaft unter der Organisation des SV-Leins statt.

Ingesamt 64 Kinder und Jugendliche nahmen am Raika Pitztal-Cup, und 51 TeilnehmerInnen bei der Pitztaler Meisterschaft teil.

Bei der Mannschaftswerung der Pitztaler Meisterschaft konnte der SV Piller mit insgesamt 144 Punkten den ersten Platz für sich beanspruchen. Der SV-Leins landete mit 93 Punkten auf dem 6. Rang.

Hier die Ergebnislisten:

Fotos gibt es in der Fotogalerie...

21. Int. PitzBambiniFlitz 2014


274 Starterinnen und Starter aus Tirol, Deutschland, Tschechien und England gingen heute an den Start und wollten um die Wette fitzen!!

Leider ist es nicht zu dem erwarteten, tollen Rennen gekommen. Schneefall und dichter Nebel erschwerten die Bedingungen für Läufer und Technik und so musste das Rennen kurz vor Schluss leider abgebrochen werden. "Die Sicherheit der Läuferinnen und Läufer steht im Vordergrund und konnte nicht mehr gewährleistet werden", so Chefkampfrichter Patric Plattner.

Wir danken allen, die dafür Verständnis haben, besonders denen, die eine weite Anreise in Kauf nahmen und von denen wir kein böses Wort hörten!

Die jüngsten Teilnehmer stellte heuer der SV Wenns: Wille Emilia und Lechthaler David (beide 2011 geboren) waren heuer unsere jüngsten 2 Teilnehmer und sie konnten sich über einen Spezial-Preis freuen!

Den Tagessieg bei den Mädchen sicherte sich Dobler Leana vom WSV Zaunhof und Unterberger Clemens vom SV Achensee siegte bei den Buben!!

Wir gratulieren herzlich!!

Hier die Ergebnislisten:

Ein Pressebericht mit Fotos vom Arzler Regionauten Rimml Hans finden Sie hier.

  • juengstepbf
  • tagessiegerpbf

Vereinsmeisterschaft Schi 2014


Die Vereinsmeisterschaft Schi wurde am Samstag , 25. Jänner bei besten Pistenbedingungen am Lisslift am Hochzeiger in Jerzens ausgetragen.

47 Läuferinnen und Läufer haben sich angemeldet, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Nach 2 Durchgängen standen dann die heurigen Vereinsmeister fest.

Es sind dies: Vereinsnachwuchsmeisterin Chiara Raich und Vereinsnachwuchsmeister Mathias Thöni.

Bei den Erwachsenen gab es ebenfalls spannende Duelle und am Ende freuten sich Manuela Wallnöfer und Johannes Raggl über ihren Vereinsmeistertitel.

  • 01_vereinsnachwuchsmeister
  • 02_vereinsmeister

Es wurden auch heuer wieder die gleichmäßigsten Läufer im Nachwuchs und bei den Erwachsenen gesucht.

Bei den Nachwuchsläufern schafften Chiara Raich und Julian Neuner die gleichmäßigsten Zeiten, bei den Erwachsenen sicherten sich Gerti Schuler und Johannes Raggl den ersten Platz.

Wir gratulieren den Siegern und Platzierten herzlich zu ihren gezeigten Leistungen!!

Hier findet ihr die Ergebnislisten: